Die Reinheit der Zellen entscheidet über Ihr biologisches Alter!

Unser Ansatz zum Thema Anti-Aging besteht zum einen darin die Zellen frisch und rein zu halten und zum anderen den Körper mit wertvollen Antioxidantien gegen den Alterungsprozess zu versorgen. Über die Nahrung nehmen wir einen Teil dieser wichtigen „Alterungsverzögerer“ auf, jedoch geht davon ein großer Teil durch das Passieren des Verdauungstraktes verloren. Entscheidend ist die Funktionsfähigkeit des Verdauungstraktes. Je nachdem wie die Zusammensetzung des Mikrobioms, die Anzahl der Enzyme, das Verhältnis der freien Radikale zu den Antioxidantien und der alles entscheidende PH-Wert ist, richtet sich auch die Nährstoffsynthese. Da diese Funktionen mit zunehmenden Alter abnehmen können, profitieren wir besonders im Anti-Aging Bereich von der Infusionstherapie. Indem wir Anti-Aging Stoffe direkt in die Blutbahn geben, können sie direkt dort hin gelangen, wo sie gebraucht werden.

Auch ein guter Gehirnstoffwechsel ist Voraussetzung für gelungenes Anti-Aging. Unsere verwendeten Infusionsstoffe besitzen u.a. die Fähigkeit die Blut-Hirn-Schranke zu passieren, welches einen weiteren wichtigen Schlüssel in der Anti-Aging-Behandlung darstellt. Vor allem die Zirbeldrüse und der Hypothalamus regulieren untergeordneten Hormondrüsen, welches zur Gesunderhaltung des gesamten Organismus notwendig ist. Forschungen über das in der Zirbeldrüse gebildete Melatonin, in Bezug auf unser biologisches Alter, haben ergeben, dass dieser Botenstoff eine zentrale Funktion spielt. (Quelle: Buch „Melatonin: Schlüssel zu ewiger Jugend, Gesundheit und Fitness“ Walter Pierpaoli).

Schätzungsweise erkrankt jeder 3.te Mensch im Alter derzeit an einer Demenz. Gefäßverkalkung und daraus folgende Herzerkrankungen sind am häufigsten, drauf folgen erworbener Diabetes, Schlaganfälle und Erkrankungen am Bewegungsapparat. Vor allem Darmerkrankungen im Alter haben rasant zugenommen, welches direkten Einfluss auf die Entgiftungsfunktion hat. Ist diese gestört, auch bei bereits jüngeren Menschen, dann wird der Alterungsprozess beschleunigt.

Die Frage stellt sich nicht, dass wir immer älter werden, sondern WIE wir älter werden. Eine gute Pflege Ihrer Zellen entscheidet über das WIE.

Erfahren Sie mehr unter https://alt-bewährt.de/alterungsprozess/

INTERESSE? KONTAKTIEREN SIE UNS!