Auch wenn wir sie nicht immer sehen, fühlen oder schmecken – trotzdem sind sie allgegenwärtig: Toxine sind die Ursache für viele Beschwerden.

Vergiftete und nährstoffarme Böden, Blei und Abgase in der Luft, Antibiotika, chemische Substanzen/ Medikamente, Quecksilber aus Amalgamfüllungen, Aluminium oder Pestizide in unserem Essen und negative Gedanken können unseren Körper und Geist schwer, träge und krank machen.

Erfahren Sie mehr unter https://alt-bewährt.de/grundlagen/umweltgifte/

Entgiftungen gehörten schon immer zum Alltag der Menschen, jedoch hat heutzutage kaum jemand Zeit für eine aufwendige und teure Kur. Um aber gesund, „frisch“ und jung zu bleiben, brauchen wir – besonders in der heutigen Zeit – eine gute Pflege und Entgiftungsmöglichkeiten (körperlich, sowie geistig) im Alltag, mit denen wir die nötige Balance halten.

Vor allem in einem übersäuerten und geschwächten Milieu (schwaches Immunsystem) können sich erneute Toxine schneller anreichern bzw. werden schwieriger ausgeschieden. Eines der häufigsten Streitthemen in der Schulmedizin und der Naturheilkunde, denn die wenig publizierten Forschungsberichte zeigen, dass der Körper dieses alles von alleine macht. Hier fehlen bisher jedoch Langszeitstudien, sowie Doppelblindstudien.

Die Ansammlung von Giftstoffen geschieht im Darm („Mülldeponie“),den Lymphbahnen (mögliche Folge: Cellulite, Lymphödeme), den Nieren und natürlich der Leber. Werden im Darm die Nährstoffe aus der Nahrung nicht richtig gespalten und weiterverarbeitet, bleiben die Zellen unterversorgt. Dieses hat nicht selten eine komplexe Störung des natürlichen Stoffwechsels zur Folge. Zivilisationskrankheiten, wie Schilddrüsenfunktionsstörungen, Diabetes und Über- bzw. Untergewicht sind nur einige Beispiele für eine Entgleisung des Stoffwechsels.

Unsere Entgiftungskuren im Healing Center Hamburg sind systematisch aufgebaut und beginnen immer mit dem Darm, der Milieuregulierung und Wiederherstellung der natürlichen Entgiftungsfunktion. Detox ist nicht gleich Detox. Beispiel: Ein Smoothie kann keine Schwermetalle binden und eine Fastenkur kann sich bei einem geschwächten Organismus negativ auswirken.

Je nachdem welche Toxine, Parasiten oder Säuren den Zellstoffwechsel „stören“, stellen wir individuell die richtigen Toxinbinder für Sie zusammen.

Positive Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass regelmäßige und sorgfältig durchgeführte Entgiftungen nicht nur Einfluss auf unser Gemüt haben können, sondern auch auf unser gesamtes äußerliches Erscheinungsbild. Je frischer und reiner die Zelle, desto frischer fühlen Sie sich!

Möchten Sie einfach von zu Hause entgiften? Dann empfehlen wir Ihnen die 5R-Methode nach Carolin Tietz.

INTERESSE? KONTAKTIEREN SIE UNS!